Ende eines Stigmas

Uwe Alschner bespricht das Buch »Die entzündete Seele« von Edward Bullmore.
Der Autor ist Arzt und Professor für Psychiatrie an der Universtät von Cambridge. Sein jetzt im Verlag Goldmann erschienenes Buch erläutert einen „radikal neuen Ansatz zur Heilung von Depression“.
Was sich im ersten Moment als zweifelhaftes Versprechen darstellt entpuppt sich im Verlauf der Lektüre als schlüssiges Konzept eines kausalen Zusammenhangs von Entzündungen und Depression.
Edward Bullmore, „Die entzündete Seele“, Übersetzung aus dem Englischen von Ursula Bischoff, Wilhelm Goldmann Verlag, München, 2019, Preis: 20 EUR,
ISBN: 978-3-442-31518-5

Veröffentlicht von

Uwe Alschner

Uwe Alschner, Dr. phil. M.A., Traumdoc, Big Five for Life® Coach, ist begeisterter Blogger und Coach. Die Beiträge drehen sich vorwiegend um die Themen Eigenverantwortung, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.