Drama um Vitamin D-Empfehlungen

Mit großer Regelmäßigkeit führen Warnungen in den Medien zu besorgten Nachfragen auch hier im Blog: Ist es nicht gefährlich, Vitalstoffe zu supplementieren? Diese Sorgen von Lesern nehme ich sehr ernst, denn es ist in der Tat verständlich, dass eine widersprüchliche Nachrichtenlage zu Verunsicherung führt. Jüngstes Beispiel war die Warnung der US-amerikanischen Regierungsbehörde IOM, wonach Vitamin D und Calcium weniger Nutzen hätten als behauptet und Supplementierung der Nahrung möglicherweise gar mehr Schaden bringen könnte. Selbstverständlich wird eine solche Meldung prominent auch in deutschen Medien wiedergegeben. Aber was ist dran? Drama um Vitamin D-Empfehlungen weiterlesen

Qualität im Journalismus

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt!

Ich sitze mal wieder im ICE und habe Arbeit in der Tasche. Nur noch schnell nachschauen, wozu heute früh die Zeit nicht reichte: ein Blick in die „Süddeutsche“, um up-to-date zu bleiben. An einen weiteren Feuerwehreinsatz zum Thema Vitalstoffe habe ich wirklich nicht gedacht. Denkste!

„Krebsabwehr ungenügend“ prangt es unübersehbar unter dem Titelfoto mit Tiger Woods zum Masters-Auftakt. Doch für Golf-Lektüre bleibt nun keine Zeit. Also rein in den Text von Werner Bartens.

Qualität im Journalismus weiterlesen