Prof. Dr. Stefan Willich: »Die restriktiven Maßnahmen sind nicht entscheidend«

Nach Prof. Dr. Hendrik Streeck äußert ein weiterer Lehrstuhlinhaber Zweifel an der Notwendigkeit restriktiver Maßnahmen wie sie in Deutschland mit dem weitgehenden Stillstand des sozialen und wirtschaftlichen Lebens seit knapp zwei Wochen angeordnet wurden. Prof. Dr. Stefan Willich lehrt Epidemiologie und Sozialmedizin an der Berliner Charité, jener Universität, an der auch der Virologe Prof. Christian Drosten tätig ist.

Prof. Dr. Stefan Willich: »Die restriktiven Maßnahmen sind nicht entscheidend« weiterlesen